· 

Handtaschen neu & alt

Neue Handtasche 2017

So endlich nach laaaaaanger Zeit habe ich mal wieder eine Tasche genäht. Der Schnitt ist von Amy Butler und ich habe ihn schon ein paar mal genäht, nur eben nie eine Tasche für mich *lach*. Das hier ist aber jetzt meine ... ^____^

Auf den Bildern unten seht ihr als erstes, wie die Tasche von außen aussieht die nächsten zwei Bilder zeigen die Tasche von innen mit ihren Innentaschen *ggg*

Ältere Werke

Da dieser Blog komplett neu aufgezogen wurde, ich aber euch nicht mit 1000 einzelnen Beiträgen über meine alten Werke zubombadieren möchte, poste ich euch mal einige davon mit hier rein. 

 

Angefangen mit dem nähen von Taschen habe ich vor etwa 3 Jahren. Anfangs nur so Kleinigkeiten wie Mäppchen etc. irgendwann habe ich mir dann eine Tasche für ein Festival (ala Gothik Stil, die poste ich hier auch) entworfen und genäht. Tja und dann fing ich an mir die Schnitte von Amy Butler zuzulegen bzw. auch andere große Taschen zu nähen und was soll ich sagen ich liebe es einfach. Zwar bringen mich manche Schnittmuster manchmal zur verzweiflung und meine Nähmaschine zerstört auch gerne mal eine Nadel, aber letztendlich liebe ich es dennoch *lach*

 

So genug geredet hier nun meine Älteren Werke :)

Mäppchen

Mäppchen habe ich schon so einige genäht. Ich benutze sehr viele auch selbst und sie eignen sich wundervoll zum verschenken. Die Bilder die ich euch hier nun zeige stellen nur einen kleinen Ausschnitt meiner ganzen Werke dar *g* Vielleicht zeige ich euch irgendwann auch nochmal ein paar andere :D

Eigenentwurf

Amy Butler - Schnitt 1

Das war der erste Schnitt den ich mir gekauft hatte. Ich habe ihn etwas abgewandelt und die seitlichen Außentaschen vergrößert, sodass eine kleine Wasserflasche dort locker reinpasst. Diese Tasche habe ich bisher viermal genäht. Einmal eine Probetasche, dann eine für meine Mama, meine Cousine und eine für mich :D

Amy Butler - Schnitt 2

Einige Zeit später habe ich mir den zweiten Schnitt zugelegt. Ich hätte ihn damals gerne direkt mitgenommen. Aber wer schon mal Schnittmuster gekauft hat, weiß das man dabei arm werden kann. Also musste ich mich entscheiden welches ich zuerst nehme. Wobei ich mittlerweile sagen muss das mir dieser Schnitt hier noch besser gefällt. Ich habe ihn auch mal verkleinert um meiner Mama einen kleinen Beutel zu nähen :) Wie ihr sehen könnt ist die neue Tasche von ganz oben genau dieser Schnitt hier :D Und sie lässt sich super einfach nähen, mittlerweile schaue ich nur noch selten in die Anleitung :)

Reisetasche

So, als letztes möchte ich euch noch meine kleine Reisetasche zeigen, diese habe ich bisher erst einmal genäht. Aber sie ist super schön und absolut praktisch wenn man mal nur kurz irgendwohin fährt.

So das wars für heute :) 

 

Liebe Grüße

Eure Nina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0