· 

Teebox

Ich gehöre ja eindeutig zu den Teetrinkern. Also nicht primär, das ist und bleibt Kaffee. Aber zu einem guten Tee sage ich Grundsätzlich nicht nein.

Mir ist irgendwann bei Pinterest so eine Teebox ins Auge gesprungen (natürlich nicht Wortwörtlich *g*). Die hat mir so gut gefallen das ich nach einer Anleitung geschaut habe, leider habe ich keine passende gefunden, sodass ich mir weitere Teeboxen gesucht habe und mir dann eine Skizze gemacht habe und später daraus natürlich eine Schablone, nachdem ich dann von meinen Beuteln die passenden Maße hatte *g*

Mir gefallen meine zwei wirklich gut, und das sage ich selten über meine Sachen *lach* Außerdem finde ich das sie sich zum Verschenken wirklich toll eignen. So kann man simple Teebeutel einfach wunderschön verpacken und der Vorteil ist, man kann ganz einfach den Deckel abnehmen und wieder auffülle.

 

Sobald ich mal wieder etwas Zeit finde, werde ich sicher noch ein paar basteln, denn die haben wirklich Spaß gemacht. Vielleicht schaff ich es auch mal, eine Anleitung zu entwerfen *gg*

Liebe Grüße

Eure Nina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0