· 

Neues aus meinem Bullet Journal

Hallöchen an Alle :)

so endlich gibts mal wieder was aus meinem Bullet Journal. Ich habe natürlich nicht aufgehört es zu führen, aber eben schon lange nichts mehr gezeigt *g* Heute bekommt ihr mal wieder ein paar neue Ausschnitte *g*

Weekly Log

 

 

Meinen Weekly Log habe ich ein wenig anders aufgebaut *g* Für eine Woche nutze ich 2 Seiten des Journals, wobei links immer die Tage der Woche hinkommen und rechts kleine Bereiche für Aufgaben und Tracker. Hauptsächlich liste ich dort mein Trinkverhalten (Wasser, Kaffee), Mahlzeiten, Schlafzeiten und ToDo auf. *g*

 

Meine Weekly Logs ändern sich gerne mal von Monat zu Monat, immer wieder passe ich was an. Liste andere Dinge auf, oder versuche alles etwas anders abzubilden. *g* Aber dafür ist das Journal ja auch da, es soll sich schließlich meinen Bedürfnissen anpassen *g*

Monthly

Meinen Monthly Log habe ich auch neu angepasst. Anfang des Jahres hatte ich ja noch für jeden Tag eine Art Kästchen. Jetzt habe ich zwei Bereiche.

  1. Privat: Wo ich wichtige Termine eintrage
  2. Arbeit: Wo meine Arbeitszeiten und Plus- bzw. Minusstunden gelistet sind. 

Unter diesem Bereich habe ich noch ein Feld (war ja noch Platz übrig) wo ich meine monatlichen Ziele eintrage :)

 

Auf der anderen Seite befindet sich dann mein Habit-Tracker, der ändert sich aber ständig *g* ein Beispiel davon seht ihr im nachfolgenden Bild. 

Wishes come true ...

 

Etwas ganz neues in meinem Journal ist "Wishes come true ..."

 

Jeder hat kleine und auch größere Wünsche und leider (oder auch zum Glück) gehöre ich nicht zu den Leuten die sich alles sofort Leisten können. Ich muss wie viele andere meine Wünsche ansparen. Und hier kann ich markieren wie weit ich finanziell stehe *g*

 

Dazu muss ich sagen, dass Geld ist jetzt nicht für einen festen Wunsch da. Welchen ich mir damit erfüllen werde, entscheide ich sobald es soweit ist *g* Obwohl ich da was im Kopf habe *ggg*

Weiteres ...

 

 

Hier habe ich einen kleinen Haushaltsplan gezeichnet. Ich habe jede menge Räume in meinem Haus und z. T. ist noch einiges Baustelle. Das bedeutet es gibt auch jede Menge zu tun. Neben arbeiten, bleibt oft einiges liegen und um mir selbst einfach mal vor Augen zu führen was es eigentlich alles zu tun gibt, hab ich das hier gezeichnet. 

Natürlich sind das keine täglichen Aufgaben, aber ich teile mir die Bereiche in meine Monatsplanung ein, dass ich zumindest das wichtigste immer erledige *lach*

 

 

 

 

 

Da ich oft Klausuraufsichten mache habe ich mir einen Bereich dafür geschaffen, die Termine einzutragen. Das hier geht auch wieder über zwei Seiten und listet Monat, Tag und Zeit der Aufsicht ein. 

 

 

 

 

 

 

Tja was das ist kann sich sicher jede Frau denken *lach*

Ich denke dazu brauche ich nicht viel sagen *g*

 

 

 

 

 

 

Da ich seit meiner OP an der HWS ständig Probleme und Schmerzen haben, habe ich angefangen meinen Konsum an Schmerzmittel und das Auftreten der Schmerzen mal aufzulisten.

 

 

 

 

Am meisten Spaß glaub ich macht mir immer mein Monatsbild *g* Das von September kennen voll eingefleischte Fans sofort und er ist doch einfach zu süüüüüß *g*

So viel zu ein paar neuen bzw. auch zum Teil alten Seiten aus meinem Journal *g*

 

Liebe Grüße

Eure Nina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0