· 

Diamond Painting - bekannte Probleme

Hallo ihr Lieben,


heute versuche ich mal über die Tablet App des Anbieters einen Beitrag zu machen. Ist jetzt also ein kleiner Test, denn es wäre für mich einfacher als ständig den PC hochzufahren. Aber genug davon und ab zum eigentlichen Thema.


Ich war mega überrascht wie viel Feedback zum Thema Diamond Painting gekommen ist. Und der Hauptteil hat die gleichen Probleme wie auch ich.


Die Steine sind falsch oder reichen nicht für das Bild.


Ich kann mit jedem Mitfühlen der das gleiche Problem hat, denn ich stand sehr oft schon vor dem Gleichen. 

Es ist sehr selten, dass ein Anbieter es wirklich schafft alle Steine korrekt mitzuliefern. Traurig, aber wahr. 


Ich hatte was das Thema angeht schon mehrere Probleme. 


Zum einen, wurde eine komplette Frabe gar nicht mitgeliefert, oft war dafür eine andere Nummer dabei, die aber gar nicht zu der Farbe passte die fehlte ... echt Ärgerlich.


Oder auch man hat das Bild zur Hälfte fertig und stellt fest "Mist, die Farbe die ich noch viel brauche ... ahhh ... die Steine reichen nicht". 


Wie gesagt ich kenn das Problem zu genüge. Ich kann euch, was das angeht leider keinen perfekten Lösungsweg vorschlagen. Ich hab einige Ansätze gemacht.


1. Den Anbieter angeschrieben

Wie ihr euch denken könnt kann das sehr mühevoll sein, denn die meisten Anbieter sitzen in Hongkong oder den USA. Ein einziger hat sich bei mir zurückgemeldet und mir die fehlenden Steine geschickt (Was nochmal gut 3 Monate gedauert hat). Aber es hat geklappt. Der hatte sogaar so viele geschickt das ich davon sicher noch mal 10 Bilder hätte machen können.

Leider reagieren die anderen kaum und wenn dann mit Antworten die nichts mit meiner Frage oder meinem Problem zu tun hatten. Was sich bei mir auch in der Bewertung ausgeschlagen hat.


2. Steine von anderen Bilder nehmen

Da ich jetzt schon sehr viele Diamond Paintings gemacht habe. Und es oft so ist das von anderen Bildern jede Menge Steine übrig bleiben, habe ich davon welche genommen. Ich habe mir mittlerweile eine große Sammlung von Steinen angelegt. Die Farbe passt nicht immer genau, aber in etwa. Diese Steine habe ich dann für Bilder verwendet, wo welche Gefehlt haben. Am Ende ist es bisher bei keinem Aufgefallen das etwas nicht wirklich passt. Klar, wer kennt schon die richtige Farbe ... die war ja nicht dabei.


Diese zwei Möglichkeiten sind die die ich immer mache. Ich weiß nicht ob sie euch weiterhelfen :/ 


Wenn ihr auch Dimond Painting macht und noch eine andere Lösung habt, dann sagt mir doch mal bescheid, ich bin immer froh wenn es jemanden gibt der Tipps hat *gg*


In diesem Sinne


Liebe Grüße

Eure Nina

Weitere Beiträge zum Thema Diamond Painting: